Allgemeine Geschäftsbedingungen

Version vom 1. August 2009

1. Vertragsgegenstand
Alle unsere Verkäufe und Lieferungen unterliegen vollumfänglich diesen Bedingungen, soweit sie nicht durch schriftliche Vereinbarungen abgeändert oder ergänzt worden sind.

2. Preise und Aufträge
Alle Preisangaben auf Preislisten Prospekten und im Internet sind unverbindlich. Die angegebenen Preise verstehen sich bei folgenden Zahlungsmitteln: Barzahlung bei Abholung, Kreditkarten. Beim Kreditkartenkauf belasten wir Ihnen bei Auftragserteilung die ca.-Kosten. Die effektiven Kosten werden erst am Tag der Lieferung aufgrund der tatsächlichen Gewichte belastet. Die Preise gelten ab Rampe Balsthal (Abholpreise), exklusive Versand, die Verpackung geht zu unseren Lasten. Für sämtliche Warensendungen verrechnen wir Porto- oder Transportspesen.

3. Versand
Schweizweit innerhalb von 1 – 2 Arbeitstagen (außerhalb der Feiertage und Wochenende) bei Auftragseingang bis 15.00 Uhr. Ins Ausland können keine Lieferungen ausgeführt werden. Gekühlte Produkte werden generell nur per Post-Express über Nacht in entsprechender Spezial- Verpackung verschickt. Tiefgekühlte Produkte können nicht per Post verschickt werden und müssen in Balsthal während der Geschäftszeiten abgeholt werden. Wir bitten Sie, die Produkte sofort nach Erhalt im Kühlschrank zu lagern.

4. Lieferfrist, Erfüllung der Lieferung und Transportschäden 
Wir werden immer bemüht sein, die von vom Kunden gewünschten Lieferfristen einzuhalten. Treten jedoch von uns nicht zu vertretende Störungen im Geschäftsbetrieb auf sowie Fälle höherer Gewalt, die auf einem unvorhersehbaren und unverschuldeten Ereignis beruhen, so verlängert sich die Lieferzeit entsprechend. Eventuelle Lieferverzögerungen berechtigen weder zur Annullierung des Auftrages noch zur Geltendmachung von Ersatzansprüchen. Die Lieferung gilt als erfüllt, wenn die Ware unser Haus verlässt. Versand- und Transportgefahr gehen in allen Fällen zu Lasten des Bestellers. Die Verpackung erfolgt mit grösster Sorgfalt. Im Falle eines Transportschadens muss der Empfänger der Ware beim Transportunternehmen unverzüglich einen entsprechenden Vorbehalt anbringen und uns schriftlich über den Schaden in Kenntnis setzen. Dies gilt auch, wenn die Verpackung der Ware äusserlich keinerlei Schaden aufweist. Ware immer eingehend prüfen. Transportschäden müssen sofort mitgeteilt werden.

5. Warenrücksendungen
In Anbetracht der Verderblichkeit unserer Produkte können wir eventuelle Warenreklamationen nur innerhalb von 24 Stunden nach dem Empfang der Ware anerkennen. Bitte bewahren Sie das beanstandete Produkt für eine von uns durchgeführte Analyse auf. Wir erwarten, dass sich die zurückgesandte Ware im gleichen Zustand wie beim Versand ab Balsthal befindet.

6. Zahlungskonditionen
Die Zahlung hat bar bei Abholung oder per Kreditkarte im Voraus zu erfolgen. Lieferungen gegen Rechnung erfolgen nur in Ausnahmefällen. Wir behalten uns das Recht vor, eine davon abweichende Zahlungsweise zu verlangen.

7. Geistiges Eigentum
Dyhrberg behält sich für jedes Design, jeden Text, jede Graphik auf ihrer Webseite alle Rechte vor. Das Kopieren oder jedwelche andere Reproduktion, der gesamten Webseite bzw. von Teilen dieser Webseite wird nur zu dem Zweck gestattet, eine Bestellung bei Dyhrberg aufzugeben. Der Name Dyhrberg, alle Seitenkopfzeilen, Navigationsleisten, Graphiken und Schaltflächensymbole sind eingetragene Warenzeichen, Handelsmarken oder Schutzmarken von Dyhrberg. Alle anderen auf dieser Webseite zitierten Warenzeichen, Produktnamen oder Firmennamen bzw. – Logos sind das Alleineigentum der jeweiligen Berechtigten. An Abbildungen, Zeichnungen, Kalkulationen und sonstigen Unterlagen behält sich Dyhrberg die Eigentums- und Urheberrechte vor. Vor ihrer Weitergabe an Dritte bedarf der Kunde der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von Dyhrberg.

8. Datenschutz
Dyhrberg versichert, bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten die Bestimmungen des Schweizerischen Datenschutzgesetzes und der einschlägigen Rechtsnormen zu beachten. Die anlässlich der Bestellabwicklung anfallenden Kundendaten werden lediglich für das Sicherstellen der Geschäftsabwicklung genutzt. Eine Weitergabe an Partnerunternehmen erfolgt nur zur ordnungsgemässen Leistungserbringung (Bestellabwicklung). Der Kunde erklärt sich mit dieser Nutzung seiner Daten einverstanden.

9. Gerichtsstand und anwendbares Recht
Für allfällige Streitigkeiten ist ausschliesslich das schweizerische Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Balsthal. Unsere Firma wird jederzeit bestrebt sein, allfällige Differenzen mit ihren Kunden gütlich und einverständlich zu lösen.

(c) Copyright by Dyhrberg AG